A+ A A-

Gilde Restaurant

Nur gerade 1% aller Schweizer Gastronomiebetriebe sind Mitglieder der Gilde etablierter Schweizer Gastronomen.

Gilde-Restaurants bieten dem Gast etwas ganz Besonderes:

Sorgfältig zubereitete und marktfrische Produkte, kreative Küche, aufmerksame Betreuung und das persönliche Engagement der Gastgebers.

Chefkoch Amade hat es durch seine grosse Leidenschaft und die Liebe zum Kochen geschafft. Ab jetzt kann er sich offiziell zu den Gilde-Köchen zählen. 

Herzliche Gratulation!

Testsieger 2017 in der Kategorie „Beste Bergrestaurant“

das weltweit größte Testportal von Skigebieten, Skiresort.de/.info/.nl/.fr/.it, zeichnet 2017 die besten Skigebiete weltweit sowie die besten Leistungen von Skigebieten aus. Seit mittlerweile 19 Jahren gelten bei kundigen Ski- und Boarderfans, ebenso wie bei den Skigebieten selbst, die jährlichen Testsieger-Auszeichnungen als der Branchen-Oscar.

Wir gratulieren dem Skigebiet Bürchen/Törbel – Moosalp zu folgender Auszeichnung:

Das Restaurant Moosalp wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als Testsieger 2017 in der Kategorie „Beste Bergrestaurant“ ausgezeichnet. Zum Testbericht >>

Bestes Bergrestaurant – http://www.skiresort.de/testsieger/2017/highlights/ 

Busalpin auf der Moosalp

Dank Bus alpin zum Walliser Raclette!

Manche Einheimische nennen die Moosalp liebevoll auch „Col de Moos“. Dies darum, weil die Moosalp auf 2048 m ü. M. direkt vom NEAT-Bahnhof Visp sowie auch über Stalden und Törbel im Vispertal mit dem Postauto auf die Moosalp erreichbar ist.

Eindrückliche Rundreise

Und was liegt näher, als gleich eine unvergessliche Rundfahrt daraus zu machen? Die Fahrt von Stalden nach Törbel ist atemberaubend und spektakulär. Kurvig um die Felsen geht’s nach Brunnen, einem malerischen Weiler. Spannend wird’s dann erst recht in den Flühen kurz vor Törbel, mit fast senkrechtem Blick auf das 600 m tiefer liegende Brückendorf Stalden. Die Einheimischen lieben diese Passage.

Moosalp - 2048 m.ü.M.

Doch zurück zur Moosalp: Sanft in das Hochplateau am Eingang des Vispertales eingebettet liegt das Ausflugs-Bijou. Uralte Lärchenwälder, Heidelbeersträucher und Hochmoore mit Moorseen prägen diese einmalige Landschaft, die zu jeder Jahreszeit ihre Reize ausspielt. Als Ausgangspunkt für viele kurze und längere Strecken ist die Moosalp ein wahres Wanderparadies. Doch das absolute Highlight liegt am nächsten: in knapp zwanzig Gehminuten bietet der Panoramapunkt „Stand“ (2120 m ü. M.) eines der eindrücklichsten Panoramas der Walliser Alpen.

Spezialangebot: PostAuto - Racletteplausch Moosalp

Profitieren Sie vom PostAuto-Angebot „Racletteplausch“ und gönnen Sie sich eine unvergessliche Tagesfahrt über den Walliser „Col de Moos“. Das Angebot ab CHF 22.- beinhaltet die ermässigte PostAuto-Fahrt ab allen PostAuto-Haltestellen im Oberwallis sowie sämtliche Zusatzleistungen (bis zu 30%). Zum PostAuto-Billett erhalten Sie einen Gutschein für 1 Walliser Raclette sowie 1 Getränk. Die Gutscheine sind im Rest. Dorbia, Rest. Moosalp oder Rest. Panorama einlösbar. Das Angebot ist ausschliesslich beim PostAuto-Fahrpersonal erhältlich.

PDF Infos und Fahrplan (PDF)

Factsheet Moosalp mit regionalem Angebot:

Medienmitteilung

 

Mehr Informationen über die Region Moosalp

Umfassende touristische Informationen gibt es bei den Tourismusbüros:

 

Törbel TourismusBürchen-Unterbäch Tourismus
3923 Törbel 3935 Bürchen
Tel. 027 952 12 77 Tel. 027 934 17 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.toerbel.ch www.buerchen-unterbaech.ch
  Öffnungszeiten:
Mo-Fr:
09:00 - 12:00
14.00 - 17:00